Montag, 18. Januar 2010

Shopping bei Douglas

Eigentlich geh ich total selten zu Douglas rein, weil die mir meistens zu hochpreisig sind und die Verkäuferin mich öfters krumm anschauen.
Keine Ahnung was mich letzten Donnerstag vor der Arbeit geritten hat, in Douglas rein zu gehen. Ich wollte nach irgendwas schauen, aber als ich die bunten Farbe von BeYu gesehen hab war alles vorbei.

Aus meinem kleinen "Bummel", wurde schon fast ein "Großeinkauf".. *lach*


Wie gesagt, ich bin erstmal in Richtung BeYu gegangen, weil die meistens eher meine Preisklasse sind. Da hab ich die 2 Paletten (rechts oben auf dem Bild) entdeckt, jeweils reduziert für 10€ in rosa und grün,.. solch ein grün hab ich schon lange gesucht. Bei beiden Paletten war jeweils eine Lidschatten-Base dabei. (Ungefähr in der Mitte des Bildes, links über dem BeYu Notes Block).

Kaum hatte ich mich weiter umgeschaut, war auch schon eine Douglas-Verkäuferin zu stelle und hat mich tatkräftig beraten. Anscheinend hatte sie gemerkt, dass ich mich für Schnäppchen interessiere und hat mir den grünen Duo-Lidschatten (inkl. Lidschatten-Base) für 4,95€ angeboten. (Rechts unten im Bild). Da ich gern grün mag, hab ich den auch gleich mitgenommen.

Als ich dann weiter schaute (die Verkäuferin hatte mich mittlerweile verlassen und hat sich anderweitig beschäftigt *lach*) entdeckte ich noch ein Mascara und Eyeliner Set und ein "Lift up and go" - Set, das optimal gegen meine Schlupflider sein soll und mich wacher erscheinen lassen soll - irgendwie sind die Sachen dann auch noch in mein Körbchen gehüft.
Ich dachte mir nur.. schnell an die Kasse.. *lach*.. Preisschock hab ich keinen bekommen, ich hatte sowas vermutet... (da vielleicht mein Freund mitliest, werd ich jetzt keinen Betrag nennen *lach*)

Die nette Verkäuferin von vorhin hatte mir noch 1 Lippenstiftprobe, 1 Lipglossprobe, 1 Make-Up Pröbchen und den tollen BeYu Notes Block dabei gepackt. Ja, sich ja doch gelohnt. ;)

Ich möchte euch auch noch die Tragetasche zeigen, die ich mega-süß finde (leider etwas zerknüllt, da ich sie in meine Arbeitstasche gestopft hab und zum Bus musste):



Mh,.. vielleicht werd ich doch irgendwann man "Öfters"-Douglas-Kundin.. ;-)

Ich werde sie Sachen auf jeden Fall testen, wenn ich Zeit hab und euch berichten.

Kommentare:

Schneeweiss hat gesagt…

Schöner Einkauf! Im Douglas könnte ich mich dumm und dusslig kaufen, einzig das Geld fehlt mir. Selbst wenn ich mit 100€ dort rein gehe, komme ich mit sehr wenig wieder raus, ein Chanel Lippi kostet schon knapp 30. Leider, leider lieb ich die zu sehr, kann ich mir nicht ständig leisten. Unser Dougi hat weder MAC, noch Bobbi Brown, noch Benefit. Vielleicht auch besser so...

badkitty hat gesagt…

30 Euro für nen Lippi? Ne ganze Stange Geld. Wär ich glaub ich zu geizig für.. ^^
Unser Douglas hat auch kein MAC, Bobbi Brown oder Benefit. =)

Anonym hat gesagt…

Ich finde Douglas echt heftigst teuer. :(

Chrissi hat gesagt…

Tolle Ausbeute.Ja wenn man bei Douglas rein geht bleibt oft was an Geld da.Freu mich immer wenn mir einer Gutscheine für Douglas schenkt.

Strawberryy hat gesagt…

Hey, einen tollen Blog hast du, wollte dir mal liebe Grüße hier lassen! ^^

__________

Für Kosmetik Junkies:

www.avon-kosmetik-news.blogspot.com

Herzgeli hat gesagt…

Das mit den Dougletten (hab ich irgendwann mal von jemandem als Bezeichnung für die Douglas-Verkäuferinnen gehört)kenn ich!! Ich hab auch immer das Gefühl die würden mich schief von der Seite anschauen...ich gehe auch nur zu Douglas, wenn ich weiß, dass ich 1. frisch lackierte Fingernägel in einer hippen Farbe und 2. ordentliche Klamotten an habe...also keine Douglas-Besuch in Turnschuhen...und immer vernünftig geschminkt mit sitzender Frisur...ach, was ein Stress...aber dein Post animiert mich auch zu einem weiteren Douglas-Besuch diesen Monat!!!